Schäfergeschichten

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Lyrics
  Buttonlinks
  Playlist
  Gästebuch
  Kontakt
 


https://myblog.de/schaefer

Gratis bloggen bei
myblog.de





Hmmmm...!

Aktuelle Ereignisse:

- Die Vogelgrippe hat die umliegenden L?nder Deutschland, Frankreich, ?sterreich und Italien erreicht. Eine Massenhysterie blieb aus, jedoch gilt erneut Stallpflicht
- Die Schweiz hat nach 10 Tagen Olympiade in Turin 8 Medaillen, davon 2 aus Gold in der Tasche


Ja meine lieben, ich will euch von einem ganz speziellen Problem berichte, das, wenn ich's mir recht ?berlege, so speziell gar nicht ist. Wom?glich haben dieses Problem schon tausende vor mir durchgestanden, aber anyway...

Da gibt es einerseits Andrea, meine Freundin, die ich schon seit zwei Jahren habe, zu der mich aber nichts mehr hinzieht, wenn ichs mir recht ?berlege nicht einmal mehr Sex . Andererseits ist da Martina, mit der ich gerade eine Woche in Parpan war. Wir hatten eine so geile Zeit. Ich f?hlte mich sowas von hingezogen zu ihr, wie noch nie zu jemandem zuvor (auch nicht zu Andrea...) und denke sehr sehr oft an sie.
Bis jetzt dachte ich immer, die in den Filmen und so sagen das nur, aber es ist echt so, wenn man so richtig verliebt ist. Auf jeden Fall will ich jeden Moment zu ihr fahren und sie umarmen, k?ssen, na ihr wisst schon...

Was ich nicht weiss ist, was sie f?r mich empfindet, aber ihrem Verhalten nach zu schliessen, ist sie mir gegen?ber auch nicht sehr abgeneigt.

Ihr werdet euch jetzt fragen, warum ich Andrea nicht schon l?ngst zum Teufel gejagt habe. Nun ich denke, sie w?rde den Schaden nicht ?berstehen. Obwohl diese Angst wom?glich unbegr?ndet ist, aber ich k?me mir warscheinlich so schweinisch vor, wie noch nie zuvor

Also. Ich wollte mir das nur schnell von der Seele schreiben, ich hoffe alles wird sich zum Guten wenden, auch ohne unangenehme Entscheidungen. Was ich will ist klar, aber ich bin wohl ein zu netter Mensch f?r diese Welt

22.2.06 00:04


Halbfüfi

Gegenw?rtige Ereignisse:
- D?nische Zeitung publiziert Mohamed-Karikaturen - Islamische Welt reagiert mit unangebrachter Gewalt
- Aufgrund hoher Feinstaubwerte erlassen mehrere Schweizer Kantone ein Tempolimit 80 auf ihren Autobahnen


Wie ihr seht, bin ich noch reichlich sp?t (bzw. fr?h) auf den Beinen.

Tja, dies hat vor allem den Grund, dass Gotte Jacqueline und ich auf meinen Grossvater aufpassen. Es wird derzeit immer schw?cher, was eine n?chtliche Betreuung voraussetzt... Es ist schon hart zu sehen, wie jemand von Tag zu Tag physisch wie auch psychisch immer schw?cher wird und einem entrinnt wie eine Hand voll Wasser. Es t?nt zwar hart, aber manchmal denke ich, es w?re am besten, man w?rde ihm eine Portion Schmerzmittel verabreichen und sterben lassen, aber dies ist wohl mit dem moralischen Grundtenor der heutigen Zeit nicht vereinbar...

Aber nun zu erfreulicherem: Ich habe (f?r die, dies interessiert) sehr gut mit meinem Studium begonnen. Das erste Semester ist jetzt bereits vor?ber und ich kann eigentlich eine durchwegs positive Bilanz ziehen. Allerdings muss ich in den Semesterferien einiges an Stoff aufbereiten, um nicht einen allzu grossen Stoffr?ckstand anwachsen zu lassen. Es ist ein bischen wie mit dem K?rpergewicht - man muss einfach immer ein wenig Sport machen, sonst ist man bald Ofenk?chli zwei...

Auch neben dem Studium ist einiges los. Hauptbesch?ftigung ist momentan das Erstellen der Internetseite f?r unser Dorf (www.doerflingen.ch) wobei ich mittlerweile einen recht anspruchsvollen Code zusammengeschustert habe. Allerdings bin ich von meinem Ziel der komplett CMS-administrierbaren Site noch recht weit enfernt... Ich halt euch auf dem Laufenden

Zum Schluss m?chte ich noch auf ein anderes Blog hinweisen, n?mlich demjenigen von Nathalie, die von ihren Erlebnissen in Kanada erz?hlt. Schaut mal rein, sie wird sich bestimmt freuen...

So, ich surf jetzt noch ein wenig auf dem Internet rum, bis meine Nachtschicht durch ist!

Have a good time...
6.2.06 04:45


Nur ganz kurz

Wirklich nur ganz kurz! Es ist Sonntag abend, bzw Montag Morgen. Wer jetzt glaubt, mein Verhalten sein unvern?nftig irrt sich in einer Gewaltigkeit, die jeden Himalaya-Berg in den Schatten stellt.

Mein Uni-Stundenplan sieht n?mlich vor, dass f?r mich die Woche ert am Dienstag beginnt Colle Sache, find ich auf jeden Fall...

Der Eintrag wird aber trotzdem kurz, da ich jetzt mein Bett aufsuchen werde. Morgen will ich TV-Buchhaltung machen und eventuell ein wenig Webdesign. Mal sehen, ob was draus wird

Also liebes Blog. Gute Nacht!!!!
31.10.05 00:25


Wieder ein freier Mensch

So. Nun bin ich schon seit mehr als zwei Wochen ein Zivilist. Ein Gef?hl, an das man sich zuerst gew?hnen muss. Zum Beispiel mit einer Berlin-Reise, die ich mit meiner Family unternahm, aber dazu ein ander Mal...

Am 23. September war es soweit. Wir alle, der beiden OS-Klassen der Pz-OS 22-3/2005 wurden zu Offizieren der Schweizer Armee brevetiert. Nicht gerade ein "turning point of my life" aber immerhin ein Ereignis, das den Einzug in den CV verdient.
Es ist vieleicht f?r aussenstehende schwer nachvolliehbar, aber ich freue mich saum?ssig!

Jetzt aber zu aktuellerem. Ich habe mir heute eine Webcam gekauft und versuche, es so einzurichten, dass ihr hier nicht nur meine geistigen Erg?sse geniessen k?nnt, sondern das ganze auch noch durch mein strahlendes Antlitz gekr?nt wird.

So ein Quatsch, es ist offenbar zu sp?t, einen Blog-Eintrag zu verfassen

Das kommt hald davon, wenn man zwei Computer gleichzeitig formatieren will und dann erst noch 3 Betriebssysteme insatllieren m?chte, aber genau das mach ich jetzt

Bis bald, ich werd regelm?ssiger schreiben, versprochen !!!!!
11.10.05 00:07


One Week over

So, dieser Eintrag wird kurz, es ist n?mlich schon 5 nach halb acht und Mutti w?nscht, dass ich mich noch von allen h?bsch verabschiede...

Jah, was soll ich sagen? Die erste Woche war zwar straff von der F?hrung her, wir hatten jedoch viel Freizeit und (noch) keine Figger-?bungen. Gehen wir die Woche im Schnelldurchlauf durch, so ist am Montag der Theoretische Eintrittstest und am Dienstag der Fitcheck zu erw?hnen. Erwartungsgem?ss war ich in der Theorie 5ter, im Fitcheck aber nur 25ster von 36. Der Rest der Woche war gepr?gt von Pist-Ausb und vor allem Theorie.

Diese Woche stehen die ersten ?bungen an. Und wir gehen schiessen! Wenn es so weitergeht, werden das 15 interessante Wochen!!!!

Das Wochenende war speziell. Andrea war in Gstaad und ich hatte alle Freiheit, die ich mir schon immer w?nschte. Ich glaube, ich will diese Freiheit wieder, denn sie ist mir mehr und mehr ein Hemmschuh mit ihrer Anh?nglichkeit. Das t?nt hart, aber ich spiele gern mit offenen Karten. Jetzt gehts auf den Zug...

CU next Week
19.6.05 19:39


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung